Schwimmen Schwimmen Jugend

Verbandskurzbahnmeisterschaften 2018

Der SVL ging mit 6 Mädchen und 5 Jungen in der Wuppertaler Schwimmoper an den Start. Für Trainer Florian Kaup war es die erste Meisterschaften mit seiner TG 1. Nach der großen Sommerpause und den wenigen Vorbereitungswochen war er mit seinen Aktiven sehr zufrieden. Bei 40 Starts gab es 33 x persönliche Bestzeiten. Ganz oben auf Treppchen stand diesmal niemand , es gab aber 1  zweiten ( Liv Torner 2005, 100m Rücken in 1:14,72 Min)  und 5 dritte Plätze :
Aileen Steffens 2003, 100m Brust in 1:20,62 Min ; Lia Kaup 2006, 50m Rücken in 35,05 sec, Liv Torner , 50m Rücken in 33,82 sec und 100m Freistil in 1:03,67 Min; Luise Schaller 2002 , 100m Schmetterling in 1:13,23 Min.
Aileen Steffens, die im September zu ihrem alten Verein zurückgekehrt ist, schwamm einen neuen Vereinsrekord über 50m Brust in 36,56 sec.

Die Jungen standen nicht auf dem Treppchen konnten sich über  zahlreiche Bestzeiten und gute Platzierungen freuen.
Die Ergebnisse im Einzelnen:                uebersicht_der_Ergebnisse Verbandskurz

  Lia und Liv

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.