Allgemein

Auswärtsspiel gegen den DUC Köln

Am 15.3. ging es für die Langenfelder Unterwasserrugby-Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Köln. Mit 3 Frauen und 7 Männern trat man gegen das vollbesetzte Team aus der Domstadt an. Nach der 0:8 Niederlage im Hinspiel, lag der Fokus, wie so oft in dieser Saison, auf der Verteidigung.

Die ersten 5 Minuten hielten die Spieler des SVL den gegnerischen Angriffen erstaunlich gut stand, doch dann schlichen sich zusehends individuelle Fehler ein, sodass es nach 10 Minuten bereits 4:0 für die Heimmannschaft stand. In der 11ten Minute folgte dann mit einem Kontertor durch Markus Heckrath aus Langenfelder Sicht das Highlight des Spiels. Nach einem weiteren Gegentor ging es mit einem Stand vom 5:1 in die Halbzeitpause.

Auch in der 2ten Halbzeit blieben die ersten 5 Minuten torlos. Danach fielen 3 weitere Tore für Köln – der Abend endete also mit einem Spielstand von 8:1 für die Heimmannschaft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.