Allgemein Masters Schwimmen

Bronze, Silber und Gold bei den 29. Int. Masters Ingelheim

Mittlerweile traditionell zum Jahresbeginn starteten unsere beiden Schwimmer Otto Schleich und Gerd Kahlert wieder beim internationalen Wettkampf des SSV Ingelheim. Der austragende Verein gab sich wieder viel Mühe, die beiden Wettkampftage zu einem schönen Erlebnis in einer angenehmen Kulisse zu gestalten. Auch für Kuchen, Salate und Getränke war gesorgt.

Unsere beiden Schwimmer erzielten mit drei ersten, einem zweiten und einem dritten Platz gute Ergebnisse, auch wenn ihre Trainingsvorbereitung öfters durch längeres Pausieren unterbrochen werden musste. Folgende Strecken wurden absolviert:

Gerhard Kahlert  (AK 55)     – 200 m Brust: 3:22,42 (Platz 2)

                                             – 400 m Lagen: 7:19,69 (Platz 3)

Otto Schleich (AK 75)            – 400 m Freistil: 8:33,44 (Platz 1)

                                               – 800 m Freistil: 17:47,90 (Platz 1)

                                               – 100 m Schmetterling: 2:17,52 (Platz 1)

Bei diesem ”Anschwimmen” für 2018 erreichte unser Verein Platz 21 gemeinsam mit “Swimming Luxembourg” bei der Pokalwertung Männer gemäß Protokoll. SG Bayer musste sich vergleichsweise auf gleicher Ebene mit drei kleineren Vereinen mit Platz 30 dieser lokalen Punktebewertung nach Vereinen begnügen. Ausschlaggebend hierfür waren der zweite und dritte Platz von Gerd Kahlert über 200 Brust und 400 Lagen und die drei ersten Plätze von Otto Schleich bei 400 und 800 Freistil sowie 100 Delphin in den jeweiligen AKs 55 bzw. 75.

Traditionell und originellerweise erhielten die Sieger außer Urkunden keine Medaillen, sondern wie immer je eine Flasche Ingelheimer Rotwein pro ersten Platz.

          

Fotos: Gerd und Otto geben Vollgas.

 

Beitrag von Gerd Kahlert und Otto Schleich

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.