Allgemein Schwimmen Schwimmen Jugend

Starkes SVL Aufgebot bei dem 8. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting in der Schwimmoper Wuppertal.

28 Teilnehmer aus den TG 1, 2 und 3 waren gemeldet. John gab sein erfolgreiches Debut als Cheftrainer mit seiner TG 1 , Florian und seine Co-Trainerin Klara betreuten die „Kleinen“ aus TG 2 und 3.

Unglaubliche 10 Kampfrichter stellte der SVL , so dass der Ausrichter mit doppeltem Kampfgericht auf 10 Bahnen die Veranstaltung zügig abwickeln konnte. Dazu kamen noch zahlreiche Eltern, die Kinder nach Wuppertal transportierten und auf den herrlichen Tribünen den Wettkämpfen folgten. Zu verdanken haben wir dem unermüdlich agierenden Florian, der immer klar gemacht hat, dass wir den Wettkampfsport nur mit viel Engagement aller Beteiligten betreiben können.

Die Leistungen der Langenfelder konnten sich so kurz nach Beginn des Hallentrainings durchaus sehen lassen. Die verlängerte Freibadsaison war ja alles andere als optimal.

Ein bisschen Statistik: 8 Siege, 21 x den 2. und 15 x den 3. Platz  bei 137 Einzelstarts. Darin 82 Persönliche Bestzeiten und 2 Vereinsrekorde durch Moritz Schaller über 200m Freistil in 2:01,44 und durch Liv Torner über 75m Freistil in 50,16 sec ( sie ist die Erste, die diese Strecke in einem offiziellem Wettkampf geschwommen ist !)

Die uebersicht_der_ErgebnisseRonsdorfer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.