Schwimmen Schwimmen Jugend

TG 1 beim Schwimmwettkampf des Duisburger Schwimmteams

Am 11. Und 12 März fand der diesjährige Schwimmwettkampf des Duisburger Schwimmteams statt und unsere TG 1 war auch mit dabei. Im stark besetzten Feld gab es 4x Gold, 4x Silber und 3x Bronze.
Bei Insgesamt 49 Einzel und 4 Staffelstarts stellten die 13 Aktiven jedes Mal eine persönliche Bestzeit oder einen Saisonrekord auf . Drei weitere Rekorde verhinderten  leider Disqualifikationen durch ein  sehr strenges Kampfgerichts).  4 neue Vereinsrekorde waren dabei: Moritz Schaller (50 m Schmettern in 26,40 sec, 100m Schmettern in 58,16 sec und 50m Rücken in 29,30 sec) und unser „Neuzugang“ Tobias Jagieniak (50m Freistil in 25,29 sec). Tobias trainiert schon seit Jahren mit der TG 1  und hat vor Kurzem auch das Startrecht für den SVL erworben.

Aufgrund des sehr vollen Terminkalenders den der DSV bestimmt, waren die Erwartungen des Trainers für den ersten regulären Langbahnwettkampf der Saison hoch. Es bleibt nur wenig Zeit, die Normen für NRW- und Deutsche Meisterschaften schwimmen.. die Mannschaft überzeugte jedoch auf ganzer Linie.

Allen voran die starken Einzel- und Staffelleistungen der Herren, womit bereits frühzeitig einige Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften, sowohl der Jahrgänge als auch  der Offenen Klasse, gelöst worden sein dürften. (4x100m Freistil  in 03:49,61 Min , 4x100m Lagen in 04:19,13 Min). Auch unsere Damen ließen sich nicht lumpen und schwammen diverse persönliche Rekorde, besonders unsere Jüngste Annika Schmitz überzeugte, sie schwamm ausschließlich Bestzeiten! Aber auch Isabelle Wakan und Fiona Stein konnten glänzen und kratzen nun ganz knapp an den NRW Pflichtzeiten Zeiten für die kurzen Kraulstrecken.

Zusammenfassend kann man sehr zufrieden mit unseren Schwimmern sein, der Aufwärtstrend hält weiterhin an und wir schwimmen uns Schritt für Schritt in Regionen vor, in denen der SVL schon lange nicht mehr vertreten war. Hier ist eine Übersicht aller Ergebnisse :

Ergebnisse DU 170312

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.